Issinbajewa und Semak losen Gruppen für Confed Cup

Moskau (dpa) - 16.11.2016, 20:19 Uhr
Issinbajewa und Semak losen Gruppen für Confed Cup
Jelena Issinbajewa und Sergei Semak werden die Gruppen für den Confederations Cup 2017 in Russland auslosen. Foto: Lukas Schulze

Doppel-Olympiasiegerin Jelena Issinbajewa und der ehemalige Fußballprofi Sergei Semak werden die Gruppen für den Confederations Cup 2017 in Russland auslosen.

Die ehemalige Stabhochspringerin und der Ex-Nationalspieler sollen am 26. November in Kasan die FIFA-Funktionäre Zvonimir Boban und Colin Smith unterstützen, wie der Fußball-Weltverband mitteilte. Der Confederations Cup findet vom 17. Juni bis 2. Juli 2017 in Russland statt.

Neben Weltmeister Deutschland werden Australien als Sieger der Asienmeisterschaft, Copa-America-Gewinner Chile, Gold-Cup-Sieger Mexiko, Europameister Portugal, Neuseeland als Sieger der Ozeanienmeisterschaft sowie der Gewinner des kommenden Afrika-Cups teilnehmen. Der Confederations Cup findet rund ein Jahr vor der WM 2018 in Russland statt.

FIFA-Mitteilung