Nigeria gewinnt Spitzenspiel gegen Algerien

Uyo (dpa) - 12.11.2016, 19:15 Uhr
Nigeria gewinnt Spitzenspiel gegen Algerien
Nigerias Victor Moses erzielte in der WM-Qualifikation gegen Algerien zwei Tore. Foto: Robert Ghement

Nigeria hat das Spitzenspiel der afrikanischen WM-Qualifikationsgruppe B gegen Algerien für sich entschieden. Die Gastgeber setzten sich in Uyo dank der Tore der beiden Chelsea-Profis Victor Moses (25. Minute/90.+2) und John Obi Mikel (42.) mit 3:1 (2:0) durch.

Der Schalker Bundesliga-Profi Nabil Bentaleb hatte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielt (67.). Nigeria führt die Gruppe nach zwei Spieltagen nun mit sechs Punkten vor Kamerun (2), Sambia und Algerien (je 1) an. Kamerun und Sambia trennten sich zuvor in Limbe 1:1. Nur der Gruppenerste qualifiziert sich für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.