Nordirland gewinnt Verfolger-Duell in deutscher Gruppe

Belfast/Prag (dpa) - 11.11.2016, 23:09 Uhr
Nordirland gewinnt Verfolger-Duell in deutscher Gruppe
Trainer Michael O'Neill feiert mit Nordirland einen 4:0-Sieg über Aserbaidaschn. Foto: Julian Stratenschulte

Nordirland hat in der WM-Qualikations-Gruppe C das Duell mit dem Überraschungs-Team aus Aserbaidschan klar für sich entschieden und Platz zwei hinter Deutschland übernommen.

Die Mannschaft von Trainer Michael O'Neill gewann im renovierten Windsor Park in Belfast mit 4:0 (2:0). Kyle Lafferty (27. Minute), Gareth McAuley (39.), Conor McLaughlin (66.) und Chris Brunt (83.) erzielten die Treffer für die nordirische Fußball-Nationalmannschaft. In der Quali-Tabelle für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland liegt Nordirland nun mit sieben Punkten auf Platz zwei hinter der DFB-Elf. Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw ist nach dem 8:0 in San Marino mit 12 Punkten souveräner Spitzenreiter.

Aserbaidschan ist Dritter (7 Punkte) vor Tschechien (5), Norwegen (3) und dem noch sieg- und punktlosen San Marino. Die Tschechen setzten sich in Prag dank der Tore von Michal Krmencik (11. Minute) und Jaromír Zmrhal (47.) mit 2:1 (1:0) gegen Norwegen durch. Der Anschlusstreffer durch Joshua King (87.) kam für die Gäste zu spät.

FIFA-Tabelle WM-Qualifikation