FC Getafe bietet Bernd Schuster Rückkehr an

Madrid (dpa) - 17.03.2009, 15:46 Uhr
FC Getafe bietet Bernd Schuster Rückkehr an
Der FC Getafe würde Bernd Schuster jederzeit mit Kusshand wieder als Trainer aufnehmen.

Der spanische Fußball-Erstligist FC Getafe hat Trainer Bernd Schuster eine Rückkehr zu dem Madrider Vorstadtclub angeboten.

«Schuster kann jederzeit nach Getafe zurückkommen und die sportlichen Geschicke bestimmen», sagte der Vereinspräsident Angel Torres. Und ergänzte: «Schuster ist ein Romantiker. Ihm kommt es nicht auf das Geld an.» Außerdem sei der deutsche Trainer jung und pflege gut Beziehungen zu dem Verein.

Schuster hatte vor seinem Wechsel zu Real Madrid von 2005 bis 2007 beim FC Getafe unter Vertrag gestanden. Mit den «Königlichen» wurde er 2008 spanischer Meister, im Dezember aber entlassen. Der FC Getafe, der im vorigen Jahr im UEFA-Pokal-Wettbewerb erst im Viertelfinale am FC Bayern München gescheitert war, rangiert in der Primera División auf dem 17. Platz und schwebt in Abstiegsgefahr. Nach zuletzt nur einem Sieg in zwölf Spielen wackelt der Stuhl von Trainer Víctor Muñoz.