FC Porto verpflichtet Trainer Jesualdo Ferreira

Porto (dpa) - 18.08.2006, 16:44 Uhr

Der portugiesische Fußballmeister FC Porto hat Jesualdo Ferreira vom Lokalrivalen Boavista als neuen Trainer verpflichtet, gab der Champions-League-Sieger von 2004 bekannt.

Ferreira, mit 60 Jahren der älteste Trainer in der ersten Liga des Landes, tritt die Nachfolge von Co Adriaanse an, der in der vorigen Woche wegen Unstimmigkeiten mit der Vereinsführung zurückgetreten war. Mit dem Niederländer verabschiedete sich der letzte ausländische Coach aus der Liga.

Erstmals seit 72 Jahren haben alle Erstligisten portugiesische Trainer. Ferreira hatte in der vorigen Saison mit Sporting Braga den vierten Rang erreicht und im Sommer einen Zweijahresvertrag bei Boavisto Porto unterzeichnet. Boavisto erhält für den Verlust des Trainers nach Medienberichten eine Entschädigung von etwa einer Million Euro.