US-Verband ernennt Arena zu Klinsmann-Nachfolger

Chicago (dpa) - 22.11.2016, 19:53 Uhr
US-Verband ernennt Arena zu Klinsmann-Nachfolger
Bruce Arena war bereits bis 2006 Trainer des US-Teams. Foto: Maurizio Gambarini

Bruce Arena wird Nachfolger von Jürgen Klinsmann als Trainer der Fußball-Nationalmannschaft der USA. Das gab der US-Verband in Chicago bekannt. Der 65-Jährige soll sein Amt am 1. Dezember antreten.

Arena hatte die US-Auswahl bereits von 1998 bis 2006 betreut und ist derzeit noch Trainer bei LA Galaxy. «Wenn wir zur jetzigen Zeit die möglichen Kandidaten für das Amt des Männer-Auswahltrainers begutachtet haben, dann stand Bruce an der Spitze der Liste», sagte Verbands-Chef Sunil Gulati.

US Soccer hatte sich am Vorabend nach mehr als fünf Jahren von Klinsmann, dem Ehrenspielführer des Deutschen Fußball-Bundes, getrennt. Nach dem 1:2 gegen den Erzrivalen Mexiko hatte das US-Team beim deftigen 0:4 in Costa Rica in der vergangenen Woche die höchste Pleite in der WM-Qualifikation seit 1957 kassiert. Die Amerikaner drohen damit die WM-Endrunde 2018 in Russland zu verpassen.