Kantersiege für Real und Atlético - Messis stark zurück

Sevilla (dpa) - 15.10.2016, 23:04 Uhr
Kantersiege für Real und Atlético - Messis stark zurück
Torschütze Isco (l) feiert seinen Treffer zum 4:0 für Real Madrid mit Gareth Bale. Foto: Raul Caro

Real Madrid und Stadtrivale Atlético stehen dank zweier Kantersiege weiterhin an der Spitze der Primera División.

Spaniens Fußball-Rekordmeister Real gewann mit Nationalspieler Toni Kroos deutlich mit 6:1 (4:0) bei Betis Sevilla. Raphael Varane (4. Minute), Karim Benzema (31.), Marcelo (39.), Isco (45./62.) und Superstar Cristiano Ronaldo (78.) schossen die Tore für das Team von Trainer Zinedine Zidane. Alvaro Cejudo (55.) erzielte den Ehrentreffer für Sevilla.

Real bleibt in der Liga mit nun 18 Punkten wegen des schlechteren Torverhältnisses Zweiter hinter Atlético, das zuvor 7:1 beim Tabellenletzten FC Granada gewonnen hatte. Isaac Cuenca hatte den Außenseiter zunächst in Führung gebracht (18.), ehe der Champions-League-Gegner des FC Bayern München aufdrehte. Yannick Ferreira-Carrasco (34./45./61.), Nicolas Gaitan (63./81.), Angel Correa (85.) und Tiago (87.) schossen den fünften Saisonsieg für das Team von Trainer Diego Simeone heraus.

Auch der FC Barcelona schaffte beim Comeback von Weltfußballer Lionel Messi einen deutlichen Sieg. Drei Minuten nach seiner Einwechselung schoss der Argentinier (58. Minute) den Treffer zum 4:0-Endstand gegen Deportivo La Coruña. Der 29-Jährige hatte zuvor drei Wochen wegen eines Muskelfaserrisses gefehlt. Die weiteren Tore für die klar überlegene Mannschaft um Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen schossen Rafinha (21./36.) und der uruguayische Torjäger Luis Suarez (43.). Barça ist durch den Erfolg nun zumindest bis Sonntag und mit zwei Punkten Rückstand auf Real und Atlético Vierter.