Siege für Manchester-Clubs - Tottenham mit Kantersieg

Northampton (dpa) - 21.09.2016, 23:02 Uhr
Siege für Manchester-Clubs - Tottenham mit Kantersieg
Trainer Jose Mourinho ist nach dem 3:1-Sieg über den Drittligisten Northampton Town im Ligapokal eine Runde weiter. Foto: Peter Powell

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat ohne Probleme die vierte Runde des Ligapokals erreicht.

Ohne den zuletzt formschwachen Paul Pogba siegte Manchester 3:1 (1:1) beim Drittligisten Northampton Town. Michael Carrick (17.), Ander Herrera (68.) und der in der zweiten Halbzeit eingewechselte Marcus Rashford (75.) sicherten den Red Devils den Sieg. Für Northampton hatte Alex Revell (42.) nach einem Foul den zwischenzeitlichen Ausgleich per Strafstoß erzielt.

Stadtrivale Manchester City gewann im Duell der Erstligisten 2:1 (0:0) bei Swansea City. Gaël Clichy (49.) und Aleix García (67.) trafen für ManCity. Swansea gelang nur noch der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch den Isländer Gylfi Sigurðsson (90.+3). City-Coach Pep Guardiola ließ den deutschen Nationalspieler Leroy Sané von Beginn an spielen, verzichtete aber auf Ilkay Gündogan, der nicht im Kader stand. Manchester-Kapitän Vincent Kompany kam nach langer Verletzungspause zu seinem ersten Saisoneinsatz.

Ohne den verletzten englischen Nationalstürmer Harry Kane gelang Tottenham Hotspur ein Kantersieg gegen den Drittligisten FC Gillingham. Die Spurs, bei denen der frühere Kölner Kevin Wimmer in der Startelf stand, siegten an der White Hart Lane mit 5:0 (1:0) durch Tore von Christian Eriksen (31./48.), Vincent Janssen (51./FE), Josh Onomah (65.) und Erik Lamela (68.).