Rostow, Spartak, ZSKA: Pokal-Pleiten für Favoriten

Moskau (dpa) - 21.09.2016, 19:25 Uhr
Rostow, Spartak, ZSKA: Pokal-Pleiten für Favoriten
Rostow-Trainer Ivan Daniliants kassierte im russischen Landespokal mit seinem Team eine 0:4-Niederlage. Foto: Peter Kneffel

Der russische Fußball-Erstligist FK Rostow, Gegner von Bayern München in der Champions League, hat sich im Landespokal heftig blamiert. Der russische Vizemeister unterlag im Sechzehntelfinale bei Zweitligist Dynamo Moskau mit 0:4 (0:3).

Pleiten gab es auch für weitere Spitzenclubs: Tabellenführer Spartak Moskau verlor mit dem deutschen Ex-Nationalspieler Serdar Tasci in der Startelf bei Zweitligist SKA Energija Chabarowsk mit 0:1 (0:0). Vorjahresfinalist ZSKA Moskau scheiterte mit 1:2 (0:1) beim unterklassigen Vertreter Jenissei Krasnojarsk.