Blamage für Manchester United - 1:3 beim FC Watford

Manchester (dpa) - 18.09.2016, 15:20 Uhr
Blamage für Manchester United - 1:3 beim FC Watford
Das Team von Jose Mourinho kassiert gegen den FC Watford eine 1:3-Niederlage. Foto: Peter Powell

Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat seine erste Krise der neuen Saison. Beim FC Watford unterlag das Team von José Mourinho nach einer schwachen Vorstellung mit 1:3 (0:1).

Die Tore für den FC Watford, bei dem der ehemalige Bremer Sebastian Prödl von Beginn an spielte, erzielten Etienne Capoue (34.), Juan Zuñiga (83.) und Troy Deeney (90.+5) per Strafstoß. Manchester gelang nicht mehr als der zwischenzeitliche Ausgleich durch den 18-jährigen Marcus Rashford (62.). Neuzugang Paul Pogba war erneut unauffällig.

Das 1:3 in Watford war die dritte Pflichtspiel-Niederlage für die «Red Devils» in acht Tagen. Zuvor hatte Manchester United im eigenen Stadion mit 1:2 gegen Lokalrivale Manchester City verloren. Unter der Woche unterlagen die «Red Devils» in der Europa League 0:1 gegen Feyenoord Rotterdam.