Nach Anschlägen: Belgien gegen Portugal abgesagt

Brüssel (dpa) - 23.03.2016, 12:23 Uhr
Nach Anschlägen: Belgien gegen Portugal abgesagt
Das Länderspiel sollte im Stade Roi Baudouin von Brüssel stattfinden. Foto: Laurent Dubrule

Nach den Terroranschlägen von Brüssel ist das für Dienstag geplante Fußball-Länderspiel zwischen Belgien und Portugal abgesagt worden. Die Stadt Brüssel habe aus Sicherheitsgründen und als Vorsichtsmaßnahme darum gebeten, teilte der belgische Verband mit.