Youngster Rashford schießt United Sieg im Manchester-Derby

Manchester (dpa) - 20.03.2016, 19:01 Uhr
Youngster Rashford schießt United Sieg im Manchester-Derby
ManUniteds Marcus Rashford (r) avancierte mit seinem Treffer zum Derby-Helden gegen ManCity. Foto: Nigel Roddis

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Manchester United das Derby beim Stadtrivalen City mit 1:0 (1:0) gewonnen.

In der englischen Premier League haben die Red Devils als Sechster nur noch einen Zähler Rückstand auf die Citiziens als Vierter. Youngster Marcus Rashford erzielte in der 16. Minute den entscheidenden Treffer für die Mannschaft von Trainer Louis van Gaal. Nationalmannschafts-Kapitän Schweinsteiger kam in der 70. Minute in die Partie.

Gut erholt vom Aus gegen Borussia Dortmund in der Europa League zeigten sich die Tottenham Hotspur. Englands Torjäger Harry Kane traf beim 3:0 (2:0)-Erfolg über den AFC Bournemouth bereits nach 43 Sekunden und legte mit seinem 21. Saisontreffer in der 16. Minute nach. Christian Eriksen sorgte in der 52. Minute für die Entscheidung. Tottenham bleibt mit fünf Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Leicester auf Rang zwei.

Spielstatistik ManCity-ManUnited

Spielstatistik Tottenham-Bournemouth