Coman einziger Bundesliga-Legionär im Frankreich-Kader

Paris (dpa) - 17.03.2016, 19:22 Uhr
Coman einziger Bundesliga-Legionär im Frankreich-Kader
Kingsley Coman wurde in die französische Nationalmannschaft berufen. Fozo: Maja Hitij Foto: Maja Hitij

Kingsley Coman vom FC Bayern München ist der einzige Profi aus der Fußball-Bundesliga im Kader von EM-Gastgeber Frankreich für die beiden kommenden Test-Länderspiele.

Der 19 Jahre alte Angreifer bestritt unter Nationaltrainer Didier Deschamps bereits zwei Partien für die Équipe tricolore.

Weiterhin nicht dabei ist Angriffskollege und Topstürmer Karim Benzema. Der Offensivmann von Real Madrid ist angeschlagen, zudem steht er noch immer im Mittelpunkt der Erpressungsaffäre um Auswahlkamerad Mathieu Valbuena. Neu im Kader, den Deschamps berief, ist N'Golo Kante vom englischen Sensationsspitzenreiter Leicester City.

Frankreich tritt am 25. März in Amsterdam gegen die Niederlande an. Vier Tage später bestreitet die Mannschaft von Deschamps ein Testspiel im Stade de France gegen Russland. Es wird die Rückkehr in das Auftakt- und Endspielstadion der Europameisterschaft nach den Attentaten vom 13. November 2015 sein.

Bei der EM vom 10. Juni bis 10. Juli spielt Frankreich in der Gruppenphase zunächst gegen Rumänien, die weiteren Gegner sind Albanien und die Schweiz.

EM-Gruppe Frankreich

Aufgebot