Udine trennt sich von Coach Colantuono

Udine (dpa) - 14.03.2016, 14:35 Uhr
Udine trennt sich von Coach Colantuono
Udinese Calcio hat sich von Trainer Stefano Colantuono getrennt. Foto: Filippo Venezia

Der italienische Fußball-Erstligist Udinese Calcio hat sich im Abstiegskampf der Serie A von Trainer Stefano Colantuono getrennt. Der norditalienische Club dankte dem Coach in einer Mitteilung für sein Engagement.

Unter Colantuono, gegen den auch im italienischen Wettskandal ermittelt wird, hatte Udinese aus den vergangenen elf Ligaspielen nur einen Sieg geholt und war bis auf Rang 16 der Serie A abgerutscht. Vier Zähler trennen das Team noch von Abstiegsrang 18. Nachfolger von Colantuono, der das Team erst im Juni vergangenen Jahres übernommen hatte, soll Medienberichten zufolge der Ex-Coach von Catania Calcio, Luigi De Canio, werden.

Mitteilung Udinese Calcio