Brasilien mit Firmino in WM-Qualifikation - Kaka fehlt

Rio de Janeiro  (dpa) - 06.03.2016, 22:13 Uhr
Brasilien mit Firmino in WM-Qualifikation - Kaka fehlt
Liverpools Roberto Firmino wurde zur brasilianischen Nationalmannschaft eingeladen. Foto: Gerry Penny

Rio de Janeiro (dpa) - Liverpool-Profi Firmino ist von Brasiliens Nationaltrainer Carlos Dunga für die WM-Qualifikationsspiele des Fußball-Rekordchampions in diesem Monat nominiert worden.

Der frühere Bundesliga-Spieler von 1899 Hoffenheim ersetzt den verletzten Kaká, der für die Partien gegen Uruguay (26. März) und in Paraguay (29. März) ausfällt.

Firmino hatte beim 2:1-Sieg von Liverpool gegen Crystal Palace ein Tor für die Auswahl von Trainer Jürgen Klopp erzielt. In der Qualifikation für die WM 2018 in Russland liegt Brasilien auf dem dritten Platz der Zehner-Gruppe in Südamerika.

Mitteilung brasilianischer Verband (portugiesich)