ManCity nach 4:0 über Aston Villa zurück im Titelkampf

Manchester (dpa) - 05.03.2016, 18:10 Uhr
ManCity nach 4:0 über Aston Villa zurück im Titelkampf
Yaya Touré brachte Manchester City mit seinem Treffer auf die Siegerstraße. Foto: Nigel Roddis

Manchester City hat sich im Kampf um die englische Fußball-Meisterschaft zurückgemeldet. Das künftige Team von Bayern-Trainer Pep Guardiola gewann durch Tore von Yaya Touré (48. Minute), Sergio Agüero (50./60.) und Raheem Sterling (66.) mit 4:0 (0:0) gegen das abgeschlagene Schlusslicht Aston Villa.

Mit 50 Punkten rangiert der Club von Trainer Manuel Pellegrini als Vierter nur noch zwei Punkte hinter dem Dritten Arsenal. Dazu haben die Citizens ein Spiel weniger ausgetragen.

Titelverteidiger FC Chelsea musste bei seiner Aufholjagd einen Rückschlag hinnehmen. Die Blues kamen gegen Stoke City nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus und bleiben Zehnter. Betrand Traore traf für die Gastgeber in der 39. Minute, Mame Diouf sorgte fünf Minuten vor dem Abpfiff für den Ausgleich. Chelsea blieb damit auch im zwölften Liga-Spiel unter Trainer Guus Hiddink ungeschlagen. Dies schaffte zuvor kein Coach in der Premier League.

Spielstatistik Chelsea-Stoke

Spielstatistik ManCity-Aston Villa