Inter festigt Europapokal-Platz - Hellas gewinnt Derby

Berlin  (dpa) - 20.02.2016, 22:51 Uhr
Inter festigt Europapokal-Platz - Hellas gewinnt Derby
Inter besiegte Sampdoria Genua mit 3:1. Foto: Matteo Bazzi

Berlin (dpa) - Inter Mailand hat in der Serie A seinen Europapokal-Platz gefestigt. Das Team von Fußball-Lehrer Roberto Mancini kam zu einem souveränen 3:1 (1:0) gegen Sampdoria Genua und verbesserte sich vorerst auf Platz vier.

Danilo d'Ambrosio (23.), Miranda (57.) und Mauro Icardi (73.) trafen für die Gastgeber. Genuas Fabio Quagliarella besorgte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Endstand.

Im Stadtduell zwischen Hellas Verona und Chievo Verona war der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni der herausragende Mann. Er leitete für Hellas mit seinem Tor den 3:1 (1:0)-Sieg ein. Außerdem waren Giampaolo Pazzini (57.) und Artur Ionita Sekunden kurz vor dem Abpfiff erfolgreich. Sergio Pellissier (71.) hatte per Strafstoß den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer erzielt. Trotz des zweiten Saisonsieges bleibt Hellas Tabellenletzter und hat sieben Punkte Rückstand auf den rettenden 17. Rang.

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen