PSG-Verteidiger Aurier wegen Beleidigung suspendiert

Paris (dpa) - 14.02.2016, 17:04 Uhr
PSG-Verteidiger Aurier wegen Beleidigung suspendiert
Serge Aurier wurde von PSG-Trainer Laurent Blanc suspendiert. Foto: Sergey Dolzhenko

Weil er seinen Trainer Laurent Blanc beleidigt hatte, ist Serge Aurier vom französischen Fußball-Meister Paris St. Germain vorläufig suspendiert worden. Das berichtet die französische Sportzeitung «L'Équipe».

Demnach tauchte zwei Tage vor dem Champions-League-Achtelfinale gegen den FC Chelsea ein Video im Internet auf, in dem der 23 Jahre alte Nationalspieler von der Elfenbeinküste den PSG-Coach beleidigte.

Seine homophoben Äußerungen gingen demnach auch gegen Mitspieler - darunter Star-Spieler Zlatan Ibrahimovic. Aurier fehlte am Sonntag beim Training, eine Reaktion vom Verein gab es zunächst nicht. Am Samstag hatte PSG mit dem deutschen Torwart Kevin Trapp 0:0 gegen den OSC Lille gespielt. Bereits in der Vergangenheit war Aurier wegen Beleidigung eines Schiedsrichters in einem Video suspendiert worden.

Bericht auf www.lequipe.fr

Kader PSG

France Info Bericht über weitere Suspendierung