Galatasaray trotz Podolski-Treffer erneut ohne Sieg

Mersin (dpa) - 13.02.2016, 20:57 Uhr
Galatasaray trotz Podolski-Treffer erneut ohne Sieg
Traf für Galatasaray: Lukas Podolski. Foto: Sedat Suna

Lukas Podolski hat bei seinem Startelf-Comeback einen weiteren Rückschlag mit Galatasaray Istanbul nicht verhindern können. Trotz des neunten Saisontores des Fußball-Weltmeisters unterlag der türkische Top-Club beim Tabellenvorletzten Mersin Idman Yurdu mit 1:2.

Für Galatasaray war es die dritte Partie in Serie ohne Sieg. Podolski, der mehrere Wochen verletzt gefehlt hatte, erzielte mit einem Kopfball den Anschlusstreffer (88.). Nach Toren von Prejuce Nakoulma (39.) und Güven Varol (63.) feierten die Gastgeber den Überraschungssieg. Für Mersin war es der erste Sieg gegen Galatasaray seit Februar 1983. Durch die Niederlage bleibt der Rekordmeister mit 34 Punkten im Titelrennen hinter den Stadtrivalen Fenerbahce (49) und Besiktas (44) abgeschlagen zurück.