Cruyff liegt im Kampf gegen Lungenkrebs 2:0 vorne

Amsterdam (dpa) - 13.02.2016, 14:15 Uhr
Cruyff liegt im Kampf gegen Lungenkrebs 2:0 vorne
Johan Cruyff hatte im Herbst eine Lungenkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht. Foto: Andreu Dalmau

Die niederländische Fußball-Legende Johan Cruyff (68) gibt sich im Kampf gegen seine Krebserkrankung siegessicher - und vergleicht den Fortschritt seiner Behandlung mit einem Fußballspiel.

«Ich habe das Gefühl, mit 2:0 in der ersten Halbzeit eines Spiels vorne zu liegen, das noch nicht zuende ist. Aber ich bin mir sicher, dass ich es gewinnen werde», schrieb Cruyff auf seiner Internetseite. Nach zahlreichen Behandlungen seien die Ergebnisse sehr positiv, «dank der exzellenten Arbeit der Ärzte, der Zuneigung der Menschen und meiner positiven Einstellung».

Cruyff hatte im Herbst eine Lungenkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht und wenig später mit einer Chemotherapie begonnen. Bis Anfang der 90er Jahre war der Vizeweltmeister von 1974 ein starker Raucher gewesen. Cruyff gilt als bester niederländischer Fußballer der Geschichte und prägte auch als Trainer des FC Barcelona eine Ära der Erfolge.

Cruyff-Statement