Frankreich plant vor EM noch zwei Testspiele

Paris (dpa) - 08.02.2016, 13:06 Uhr
Frankreich plant vor EM noch zwei Testspiele
Didier Deschamps plant vor der EM noch zwei weitere Testspiele. Foto: Guillaume Horcajuelo

Gastgeber Frankreich will sich mit zwei weiteren Testspielen unmittelbar vor dem Beginn der Fußball-EM in Titelform bringen.

Am 30. Mai tritt die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps in Nantes gegen Kamerun an. Am 4. Juni, sechs Tage vor dem EM-Eröffnungsspiel der Franzosen gegen Rumänien, spielt die Équipe tricolore in Metz gegen Schottland.

Damit bestreiten die Franzosen vor der EM nach aktuellem Stand insgesamt vier Testspiele. Los geht es am 25. März in Amsterdam gegen die nicht für die kontinentale Meisterschaft qualifizierten Niederländer. Am 29. März heißt der Gegner in Saint Denis bei Paris Russland. Es wird der erste Heimauftritt der Mannschaft nach den Attentaten am 13. November 2015 in Paris und am EM-Stadion sein.

In der Endrunde trifft Frankreich neben Rumänien in der Gruppe A noch auf Albanien und die Schweiz. Die Gastgeber gelten als einer der Top-Favoriten auf den Titel.

Gruppe A auf EM-Homepage

Mitteilung Französischer Verband