Süper Lig: Fenerbahce verliert bei Aufsteiger

Istanbul (dpa) - 05.02.2016, 21:47 Uhr
Süper Lig: Fenerbahce verliert bei Aufsteiger
Samuel Eto'o ist Torjäger bei Aufsteiger Antalyaspor. Foto: Luca Zennaro

Fenerbahce Istanbul hat in der türkischen Süper Lig überraschend beim Aufsteiger Antalyaspor mit 2:4 (0:1) verloren.

Der ambitionierte Aufsteiger um Kapitän Samuel Eto'o setzte den Tabellenführer im eigenen Stadion von Anfang an unter Druck und ging nach Treffern von Eto'o (40. Minute), Danilo (54.) und Jean Makoun (56.) mit 3:0 in Führung. Den vierten Treffer besorgte Abwehrspieler Sakib Aytac in der Nachspielzeit (90.+4). Für Fenerbahce trafen Bruno Alves per Freistoß (85.) und der eingewechselte Robin van Persie, der mit dem Schlusspfiff einen Foulelfmeter verwandelte (90.+6).

«Fener» führt die Tabelle zwar weiterhin mit 46 Punkten an. Verfolger Besiktas könnte mit 41 Punkten und drei Spielen weniger aber aufschließen.