Juve siegt weiter und erobert vorerst Tabellenführung

Rom (dpa) - 31.01.2016, 14:46 Uhr
Juve siegt weiter und erobert vorerst Tabellenführung
Turins Spieler feiern den Sieg im Spiel gegen Verona. Foto: Filippo Venezia

Mit einem starken Sami Khedira hat Juventus Turin seine Siegesserie in der Serie A fortgesetzt und zumindest vorübergehend die Tabellenführung erobert. Der Champions-League-Gegner des FC Bayern München gewann mit 4:0 (2:0) bei Chievo Verona und feierte seinen zwölften Ligasieg in Serie.

Fußball-Weltmeister Khedira, der unter der Woche im Pokal beim 3:0 gegen Inter Mailand geschont worden war, bereitete den zweiten Treffer des italienischen Rekordmeisters vor und wurde zur Halbzeit ausgewechselt.

Der Spanier Alvaro Morata mit einem Doppelpack (6./40. Minute), Alex Sandro (61.) und Mittelfeldspieler Paul Pogba (67.) trafen für die Gäste. Juve verdrängte durch den Erfolg mit 48 Zählern am 22. Spieltag zumindest vorübergehend den SSC Neapel vom ersten Platz der Serie A. Die Süditaliener mussten am Nachmittag gegen den FC Empoli spielen.

Serie-A-Statistik