Aufstellung zu FC Barcelona - Atletico Madrid und Wettquoten in der Vorschau

29.01.2016, 21:34 Uhr
FC Barcelona - Atletico Madrid Aufstellung und Wettquoten
FC Barcelona vs. Atletico Madrid lautet an diesem Wochenende das Topspiel der Primera Division. Die Quoten sehen die Hausherren gegenüber den Hauptstädtern leicht im Vorteil. Die mögliche Aufstellung der Partie Barcelona - Atletico gibt es hier ebenso wie die Wettquoten

Nicht nur in Deutschland rollt das runde Leder wieder. Auch in Spanien ist die Rückrunde in vollem Gange und an diesem Wochenende kommt es zum 22. Spieltag in der Primera Division. Es wird aber kein normaler Spieltag werden, denn es kommt zum absoluten Spitzenspiel zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid. Ja, richtig gehört, Atletico! Die Hauptstädter stehen in der Tabelle aktuell wesentlich besser da als Real und könnten mit einem Sieg über Barca die Tabellenspitze übernehmen, wenn auch nur temporär, denn die Katalanen haben noch ein Spiel weniger auf dem Konto. Die Form der Gäste könnte jedoch etwas besser sein, denn unter der Woche ist man im Viertelfinale der Cope del Rey gegen Celta Vigo ausgeschieden und am letzten Wochenende gab es in der Liga gegen den FC Sevilla nur ein maues Remis. Einen Sieg werden die Verantwortlichen wohl kaum erwarten, denn der letzte Triumpf in der Liga im Camp Nou liegt fast genau 10 Jahre zurück. Diese Statistik wollen die Katalanen nun um mindestens eine Saison verlängern, denn damit könnte man in der Liga einen ganz entscheidenden Schritt machen. Bei einem möglichen Sieg im Nachholspiel könnten das dann schon 6 Punkte Vorsprung auf Atletico und mindestens 7 Zähler Vorsprung auf Real Madrid sein. Messi und Co. scheinen ohnehin aktuell in guter Form zu sein, denn aus den letzten 10 Pflichtspielen gab es stolze 9 Siege und nur ein Remis. Auch in der Champions League konnte man bisher überzeugen und wahrt damit die Chancen das erste Team zu werden, welches diesen Titel verteidigen kann. Voraussetzung ist natürlich auch, dass vorne die magischen drei rund um Messi, Neymar und Suarez möglichst verletzungsfrei bleiben. Vor dem Spiel gegen Atletico sehen die Buchmacher die Katalanen im heimischen Stadion natürlich klar im Vorteil.

Voraussichtliche Aufstellung Barcelona - Atletico
In der Liga hat beim FC Barcelona Bravo im Tor die Nase vorne. Davor bilden Vidal, Mascherano, Vermaelen und Adriano die Viererkette. Arda Turan darf für die Katalanen endlich im Mittelfeld agieren und wird dabei von Busquets und Iniesta unterstützt. Vorne hat man mit Messi, Suarez und Neymar wohl den gefährlichsten Sturm der Welt zu bieten. Oblak hütet derweil das tor von Atletico. Gegen Barca wird es in erster Linie aber auch auf die Defensive ankommen, die aus Juanfran, Savic, Godin und Filipe Luis bestehen wird. Saul, Gabi und Augusto bilden das zentrale Mittelfeld zusammen mit Koke, während Vietto und Griezmann den Angriff auf Touren bringen.

Voraussichtliche Startelf FC Barcelona - Atletico Madrid

FC Barcelona (Trainer: Luis Enrique):
Bravo - Vidal, Mascherano, Vermaelen, Adriano - Arda Turan, Busquets, Iniesta - Messi, Suarez, Neymar

Atletico Madrid (Trainer: Simeone):
Oblak - Juanfran, Savic, Godin, Filipe Luis - Saul Niguez, Gabi, Augusto, Koke - Luciano Vietto, Griezmann

Anstoß am 30.01.16 um 16:00 Uhr (Camp Nou, Barcelona)

Quoten FC Barcelona vs. Atletico Madrid
Die Wettanbieter gehen im Topspiel der Primera Division mit einer Quote von bis zu 1,60 davon aus, dass die Katalanen den Dreier einfahren werden. Atletico ist mit einer Wettquote von 5,00 bis 7,50 aber kein krasser Außenseiter. Denkbar wäre natürlich auch ein Remis, das aktuell mit einer Quote von maximal 4,50 gehandelt wird. Im Anschluss gibt es nun die exakten Quoten:

FC Barcelona vs. Atletico Madrid Quoten im Vergleich