Comeback von Bastian Schweinsteiger verzögert sich weiter

Manchester  (dpa) - 28.01.2016, 16:57 Uhr
Comeback von Bastian Schweinsteiger verzögert sich weiter
Bastian Schweinsteiger wird Manchester United auch in der vierten Runde des FA-Cups bei Derby County fehlen. Foto: Wilson Tsoi

Manchester (dpa) - Das Comeback von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger verzögert sich weiter. Der Profi von Manchester United fällt bereits seit drei Wochen mit einer Knie-Verletzung aus und wird dem englischen Rekordmeister auch am Freitag in der vierten Runde des FA-Cups bei Derby County fehlen.

«Ich kann nicht sagen, ob er nah dran ist», sagte United-Trainer Louis van Gaal am Donnerstag dem vereinseigenen MUTV. «Jedes Mal, wenn ich mich zu Verletzungen geäußert habe, ist es schwierig, weil Verletzungen immer Entwicklungen haben. Wir müssen abwarten.»

Schweinsteiger bestritt zuletzt am 9. Januar im FA-Cup gegen Sheffield United (1:0) ein Match für die Red Devils. «Wenn du mehrere Wochen verletzt bist, braucht es noch mehr Zeit, um sich wieder dem Rhythmus anzupassen», erklärte van Gaal.

Mitteilung Manchester United