Titelverteidiger Arsenal erreicht vierte Runde des FA-Cups

London (dpa) - 09.01.2016, 18:03 Uhr
Titelverteidiger Arsenal erreicht vierte Runde des FA-Cups
Aresnals Joel Campbell erzielte gegen Sunderland den wichtigen 1:1-Ausgleich. Foto: Facundo Arrizabalaga

Titelverteidiger FC Arsenal hat die vierte Runde des englischen FA-Cups erreicht. Ohne die geschonten Fußball-Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker gewannen die Gunners gegen Liga-Rivale FC Sunderland mit 3:1 (1:1).

Nach der Führung durch Jermain Lens (17. Minute) drehten Joel Campbell (25.), Aaron Ramsey (72.) und Olivier Giroud (75.) die Partie für den Rekord-Pokalsieger.

Auch Manchester City hatte beim 3:0-Erfolg bei Norwich City keine Probleme. Sergio Agüero (16.), Kelechi Iheanacho (31.) und der Ex-Wolfsburger Kevin De Bruyne (78.) sorgten für den souveränen Einzug in die vierte Runde des ältesten Pokalwettbewerbs der Welt.

Spielstatistik Arsenal-Sunderland

Spielstatistik Norwich-Man City