Urteil zu Skandalspiel Serbien gegen Albanien am Freitag

Belgrad (dpa) - 23.10.2014, 18:16 Uhr
Urteil zu Skandalspiel Serbien gegen Albanien am Freitag

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird erst am Freitag über das abgebrochene Skandalspiel in der EM-Qualifikation zwischen Serbien und Albanien urteilen. Das teilte die UEFA auf Anfrage mit und bestätigte serbische Medienberichte.

Am Donnerstag hatte die Anhörung vor dem Disziplinarausschuss der UEFA begonnen. Wie das serbische Staatsfernsehen RTS berichtete, soll aufgrund der Vielzahl an Dokumenten eine Entscheidung erst am Freitag fallen.

Das brisante Spiel war am 14. Oktober aufgrund einer per Fernsteuerung ins Stadion gelenkten Drohne, an der eine Fahne mit einer Abbildung Groß-Albaniens befestigt war, abgebrochen worden. Auf dem Platz war es zu Tumulten unter den Spielern gekommen. Auch serbische Zuschauer waren auf den Platz gestürmt und hatten die albanischen Spieler attackiert.