Abgesagte Erstliga-Spiele in Griechenland im Dezember

Athen (dpa) - 08.10.2014, 19:03 Uhr

Die wegen des Todes eines Fans am vergangenen Wochenende abgesagten Spiele der griechischen Fußball-Liga werden am 3. Dezember nachgeholt. Dies entschied der Verwaltungsrat der Super League.

Unter anderem wird an diesem Tag Tabellenführer PAOK Saloniki gegen Rekordmeister Olympiakos Piräus antreten.

Die griechische Regierung hatte nach dem Tod eines Fußballfans am 29. September sämtliche Profispiele für den 4. und 5. Oktober ausgesetzt. Der 47-Jährige war Mitte September bei einem Drittligaspiel auf Kreta bei Fan-Krawallen schwer verletzt worden. Zwei Wochen später erlag er den Verletzungen.