Spaniens Torjäger Costa verletzt

Madrid (dpa) - 05.09.2014, 22:26 Uhr
Spaniens Torjäger Costa verletzt

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft muss zum Auftakt der EM-Qualifikation auf Stürmer Diego Costa verzichten. Den Torjäger des FC Chelsea plagten nach dem Testspiel gegen Frankreich (0:1) in Paris Probleme an der linken Achillessehne.

Wie der spanische Verband mitteilte, nominierte Trainer Vicente del Bosque den erst 19 Jahre alten Munir El Haddadi nach. Der Sohn eines Marokkaners hatte bei seinem offiziellen Debüt für den FC Barcelona in der Primera Division gegen den FC Elche (3:0) gleich einen Treffer erzielt.

Del Bosque entschied sich gegen erfahrene Spieler wie Fernando Torres oder Fernando Llorente. El Haddadi hatte schon für die spanische U19 und die U21 gespielt. Er könnte auch noch für Marokkos Nationalteam auflaufen. Sollte er aber am Montag im Qualifikationsspiel gegen Mazedonien - und damit in einem Pflichtspiel - sein Debüt in der A-Mannschaft geben, kann er nur noch für Spanien antreten.

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen