Matthäus hofft weiter auf EM mit Bulgarien

Sofia (dpa) - 05.06.2011, 11:32 Uhr
Matthäus hofft weiter auf EM mit Bulgarien
Zwei Bulgaren versuchen den Sturmlauf eines Montenegriners (m) zu bremsen.

Nationaltrainer Lothar Matthäus hofft auch nach dem 1:1 im Qualifikationsspiel in Montenegro weiter auf eine EM-Teilnahme mit Bulgarien.

«Noch immer gibt es Chancen», sagte der deutsche Fußball-Rekordnationalspieler in Podgorica. Mit fünf Punkten rangiert Bulgarien auf dem vierten Platz der Gruppe G hinter Spitzenreiter England, Montenegro (beide 11) sowie Ottmar Hitzfelds Schweizern (5). Auf die Frage nach einem Verbleib als Cheftrainer antwortete Matthäus: «Das entscheidet der bulgarische Fußballverband.» Für ihn sei es «ein Vergnügen», mit den jungen bulgarischen Spielern zu arbeiten. «Ich würde in Bulgarien bleiben.»

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen