Viertligist Walldorf wirft sensationell Darmstadt raus

Berlin (dpa) - 26.10.2016, 20:32 Uhr
Viertligist Walldorf wirft sensationell Darmstadt raus
Astoria Walldorf steht nach dem Sieg über Darmstadt 98 überrschend im Achtelfinale. Foto: Uwe Anspach

Der SV Darmstadt 98 ist sensationell in der zweiten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Astoria Walldorf ausgeschieden. Der Fußball-Bundesligist verlor mit 0:1 beim letzten verbliebenen Viertligisten im Wettbewerb.

Auch der FSV Mainz 05 verpasste den Achtelfinaleinzug durch das 1:2 bei Zweitligist SpVgg Greuther Fürth. Der VfL Wolfsburg setzte sich hingegen im Duell bei Zweitligist 1. FC Heidenheim mit 1:0 durch und zog mit dem ersten Pflichtspielsieg unter Interimstrainer Valérien Ismaël in die Runde der besten 16 ein. Hannover 96 düpierte Fortuna Düsseldorf im einzigen Zweitliga-Duell des Tags mit 6:1.

Titelverteidiger FC Bayern traf am späteren Abend (20.45 Uhr) auf den FC Augsburg. Die Auslosung des Achtelfinals (7./8. Februar 2017) sollte im Anschluss der Partien stattfinden.

DFB-Pokal

DFB Pokal DFB Pokal Karten bestellen

DFB Nationalmannschaft Fanartikel