Nürnberg vs. Schalke Wetten, Quoten und Aufstellung

26.10.2016, 11:03 Uhr
1. FC Nürnberg - FC Schalke 04 Aufstellung und Wettquoten
1. FC Nürnberg vs. FC Schalke 04 lautet die nächste Aufgabe der Schalker im DFB-Pokal. Die Wetten zu Nürnberg gegen Schalke sehen die Hausherren gegenüber den Knappen im Nachteil. Der Zweitligist will sich so teuer wie möglich verkaufen, allerdings haben die Schalker derzeit einen positiven Lauf und wollen diesen auch in Nürnberg nicht abreißen lassen. Aber auch der Club ist in die Spur gekommen und präsentierte sich zuletzt in guter Form.

Auch die Schalker sind noch im DFB-Pokal vertreten und bekommen es am Mittwoch auswärts mit dem 1. FC Nürnberg zu tun. Auf dem Papier eine relativ klare Sache, da hier ein Erstligist auf einen Zweitligisten trifft, doch wie wir alle wissen, schreibt der Pokal seine eigenen Gesetze. Die Franken befanden sich zu Beginn der Saison in einer waschechten Krise. Zuletzt konnte man aber gleich 4 Spiele in Folge gewinnen und so schob man sich in der Liga wieder bis auf den 8. Platz vor. Im Pokal hatte man es in der ersten Runde mit Viktoria Köln zu tun, die man erst im Elfmeterschießen bezwingen konnte. Mit dem FC Schalke kommt nun natürlich ein ganz anderes Kaliber, doch die Glubberer wollen ihrer Serie aufrecht erhalten und auch die Knappen schlagen. Der Saisonverlauf der Gäste sieht allerdings sehr ähnlich aus, denn auch die Gelsenkirchener sind nach einem verkorksten Auftakt erst in den letzten Wochen richtig in Fahrt gekommen. In der Euro League konnten die Gäste alle drei Spiele gewinnen und in der Bundesliga gab es zuletzt 7 Punkte aus 3 Spielen, womit man sich immerhin von den letzten Plätzen entfernen konnte, doch das Ziel lautet nach wie vor das Erreichen der Champions League und so darf man sich auch im Pokal nicht aus der Form bringen lassen, wenn man in der Liga weiter marschieren will. Anders als die Nürnberger konnte sich die Elf von Trainer Markus Weinzierl in der ersten Runde relativ klar mit 4:1 gegen Villingen durchsetzen. Die Quoten der Buchmacher lassen derweil ebenfalls eher einen Auswärtssieg erwarten.

Vorschau zur Aufstellung Nürnberg - Schalke


Bei den Hausherren steht Kirschbaum zwischen den Pfosten. Davor wollen Brecko, Hovland, Mühl und Sepsi den Ball möglichst weit vom eigenen Tor fernhalten. PEtrak und Behrens agieren auf der Doppelsechs und sollen Räume für die Offensive schaffen, die aus Kempe, Möhald, Burgstaller und Stoßstürmer Matavz bestehen wird. Bei den Schalkern hütet Fährmann den Kasten und hofft, dass seine Abwehr bestehen aus Höwedes, Naldo, Nastasic und Baba möglichst keine Bälle zu ihm durchlässt. Davor bilden Bentaleb und Geis die Doppelsechs, während die Offensive aus Schöpf, Goretzka, Meyer und Huntelaar bestehen wird.

Voraussichtliche Startelf 1. FC Nürnberg - FC Schalke 04


1. FC Nürnberg (Trainer: Schwartz):
Kirschbaum - Brecko, Hovland, Mühl, Sepsi - Petrak, Behrens - Kempe, Möhwald, G. Burgstaller - Matavz

FC Schalke 04 (Trainer: Weinzierl):
Fährmann - Höwedes, Naldo, Nastasic, Baba - Bentaleb, Geis - Schöpf, Goretzka, M. Meyer - Huntelaar

Anstoß am 26.10.16 um 20:45 Uhr (Stadion Nürnberg, Nürnberg)

Quoten 1. FC Nürnberg vs. FC Schalke 04


Die Buchmacher sehen die Schalker mit einer Siegquote von 1.85 leicht in der Favoritenrolle. Die Nürnberger sind mit einer Quote von 4.00 aber kein krasser Außenseiter. Ein Remis nach 90 Minuten wäre ebenfalls denkbar und wird aktuell mit einer Wettquote von ungefähr 4.00 gehandelt. Die genauen Quoten folgen im Quotenvergleich von Tipico und bet365.

Quotenvergleich Nürnberg - Schalke:

Anbieter Sieg Nürnberg Remis Sieg Schalke Bonus
tipico 4,00 3,70 1,85 100 EUR
bet365 4,33 3,50 1,83 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:
Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.