Bayern zum dritten Mal nacheinander sieglos

Berlin (dpa) - 15.10.2016, 17:26 Uhr
Bayern zum dritten Mal nacheinander sieglos
Münchens Trainer Carlo Ancelotti (M) schickt seine Spieler nach einer Rangelei wieder an die Arbeit. Foto: Frank Rumpenhorst

Der FC Bayern München hat auch das dritte Pflichtspiel in Serie nicht gewonnen. Trotz fast einer halben Stunde in Überzahl kam der Rekordmeister der Fußball-Bundesliga am Samstag nicht über ein 2:2 (1:1) bei Eintracht Frankfurt hinaus.

Dadurch rückte der 1. FC Köln, der den FC Ingolstadt 2:1 (2:0) besiegte, auf zwei Punkte an den Tabellenführer heran. Der FC Schalke 04 holte unter Trainer Markus Weinzierl den vierten Bundesliga-Punkt und spielte bei dessen Ex-Club FC Augsburg 1:1 (0:0). Borussia Mönchengladbach kam gegen den Hamburger SV nicht über ein 0:0 hinaus, 1899 Hoffenheim besiegte den SC Freiburg im Baden-Derby mit 2:1 (1:0).

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen