AP: Gesperrter Platini will nicht bei FIFA-Wahl antreten

Berlin (dpa) - 07.01.2016, 19:47 Uhr
AP: Gesperrter Platini will nicht bei FIFA-Wahl antreten
Der gesperrte UEFA-Präsident Michel Platini will nicht für das Amt des FIFA-Präsidenten kandidieren. Foto: Globe Soccer/Handout

Der von der Ethik-Kommission des Fußball-Weltverbandes für acht Jahre gesperrte Michel Platini will nicht bei der Wahl zum neuen FIFA-Präsidenten im Februar antreten.

Das bestätigte der 60 Jahre alte Franzose am Donnerstag der US-Nachrichtenagentur AP.