Holstein Kiel trennt sich von Trainer Neitzel

Kiel (dpa) - 16.08.2016, 09:03 Uhr

Der Fußball-Drittligist Holstein Kiel hat sich von Trainer Karsten Neitzel getrennt. «Wir sind mit der sportlichen Entwicklung nicht zufrieden», sagte Ralf Becker, Geschäftsführer Sport, in einer Mitteilung am 16. August.

«Wir hatten das Gefühl, handeln zu müssen und wollen einen frischen Impuls setzen, um unsere sportlichen Ziele zu erreichen.» Nach vier Spieltagen liegt Holstein Kiel in der 3. Liga auf dem 13. Platz. Ein Nachfolger für den 48 Jahre alten Neitzel solle zeitnah präsentiert werden, hieß es.

Mitteilung Holstein Kiel

HSV
HSV Fanartikel

HSV Tickets bei Viagogo bestellen