Regensburg weiter ungeschlagen - Zwickau mit Premierensieg

Leipzig  (dpa) - 10.08.2016, 21:27 Uhr

Leipzig (dpa) - Aufsteiger Jahn Regensburg hat einen perfekten Start in die 3. Fußball-Liga gefeiert. Das Team von Coach Heiko Herrlich setzte sich am 3. Spieltag zu Hause gegen den Halleschen FC mit 2:0 (1:0) durch.

Damit ist der Tabellenführer als einziges der 20 Drittliga-Teams noch ohne Punktverlust. Jubeln durfte auch Mitaufsteiger FSV Zwickau, denn der Liga-Neuling feierte den ersten Drittliga-Sieg der Vereinsgeschichte. Bei Werder Bremen II gewannen die Sachsen 3:1 (1:1) und sind weiter ungeschlagen.

Für den FSV Frankfurt geht die Misere weiter. Der Zweitliga-Absteiger verlor beim in dieser Saison erstmals erfolgreichen Chemnitzer FC 1:2 (1:1). Damit sind die Frankfurter weiter ohne Sieg. Auf den ersten Erfolg wartet auch der FSV Mainz 05 II, der sich trotz Heimvorteils und zweimaliger Führung gegen den VfL Osnabrück mit einem 2:2 (1:0) begnügen musste.

Zweitliga-Absteiger MSV Duisburg kam bei den weiter sieglosen Preußen aus Münster nur zu einem 1:1 (1:0). Hansa Rostock und der SG Sonnenhof Großaspach trennten sich 0:0.