Regensburgs Talfahrt geht weiter: 0:2 gegen Kiel

Regensburg (dpa) - 24.09.2014, 21:13 Uhr

Jahn Regensburg ist neues Schlusslicht der 3. Fußball-Liga. Die Bayern kassierten mit dem 0:2 (0:0) gegen Holstein Kiel die vierte Niederlage in Serie und gehen nun schweren Zeiten entgegen.

Marc Heider (65.) und Rafael Kazior (77.) erzielten vor 2615 Zuschauern die Tore für die Holsteiner, die mit dem dritten Saisonsieg Anschluss an das untere Mittelfeld der Tabelle fanden.

Die Regensburger starteten mit viel Einsatz und Willen, konnten in der schwachen Partie ihre Verunsicherung angesichts der anhaltenden Misere aber nie ablegen. Nach zehn Minuten übernahmen die Kieler das Spielgeschehen und kamen zu einigen zwingenden Möglichkeiten. In der 39. Minute hätten die Gäste in Führung gehen können. Aber Heiders Tor fand wegen Handspiels keine Anerkennung. Der zweite Versuch des 28-Jährigen war dann von Erfolg gekrönt, als er eine Eingabe des eingewechselten Patrick Breitkreuz einschob. Das Tor fiel in der Drangphase des Jahn. Danach waren die Regensburger geschockt und gaben das Spiel vollständig aus der Hand.