Stuttgart vs. Nürnberg Aufstellung, Quoten und Wetten

28.11.2016, 10:49 Uhr
VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg Aufstellung und Wettquoten
VfB Stuttgart vs. 1. FC Nürnberg lautet das Topspiel des aktuellen Spieltags in der 2. Liga am Montag. Die Quoten zu den Wetten bei Stuttgart gegen Nürnberg sehen die Hausherren gegenüber den Franken leicht im Vorteil. Während die Schwaben einen Dreier brauchen, um wieder an Tabellenführer Braunschweig heranzurücken, wollen die Nürnberger mit einem Sieg den Anschluss an das obere Tabellendrittel schaffen.

Das letzte Spiel des Spieltags gibt es in der 2. Liga wie gewohnt am Montag. Dabei treffen dieses Mal die Stuttgarter vor heimischer Kulisse auf die Nürnberger. Von den Namen her ist es auf jeden Fall ein Kracher, auch wenn man sich die Namen eher in der Bundesliga vorstellt. Die Stuttgarter mussten letztes Jahr den bitteren Gang in die Unterklassigkeit antreten, sind mittlerweile aber schon wieder auf dem besten Weg zurück ins Oberhaus. Mit einem Dreier im Heimspiel könnte man bis auf einen Punkt an Tabellenführer Braunschweig heranrücken. Zwischendurch gab es zwar auch immer wieder Niederlagen, doch letztendlich konnten sich die Schwaben in den letzten Wochen stabilisieren und gehören damit weiterhin zu den großen Favoriten auf den direkten Aufstieg. Die Nürnberger hatten vor der Saison ähnliche Ziele, haben dann den Start aber vollkommen verpatzt. Erst vor Kurzem konnte man auch von den Ergebnissen her die Wende einleiten. Mit 19 Punkten ist man mittlerweile im Mittelfeld der Tabelle angekommen, doch hier soll noch längst nicht Schluss sein. Fakt ist nämlich, dass man von den letzten 8 Pflichtspielen nur ein einziges verloren hat und das war das Spiel im Pokal gegen die Schalker. In der Liga schwimmt man weiter auf der Erfolgswelle und das soll nach dem Spiel gegen Stuttgart auch noch Bestand haben. Mit 3 Punkten könnte man schon bis auf den 8. Platz vorrücken womit der Rückstand auf den Relegationsplatz nur noch 3 Punkte betragen würde. In dieser Saison ist in der 2. Liga wieder einmal alles drin. Für die Buchmacher sind die Stuttgarter in dieser Partie aber der Favorit.

Vorschau zur Aufstellung Stuttgart - Nürnberg


Bei den Stuttgartern wird Langerak wieder den Kasten hüten. Davor bilden Pavard, Baumgartl, Kaminski und Klein die defensive Viererkette, während das Mittelfeld aus Zimmermann, Gentner und Insua bestehen wird. Vorne sollen Mané, Ozcan und Terodde für die nötigen Treffer sorgen. Bei den Nürnbergern soll Kirschbaum seinen Kasten möglichst sauber halten, während Brecko, Hovland, Mühl und Sepsi die Abwehr bilden. Ptrak, Behrens, Kempe, Möhwald und Leibold bilden das breite Mittelfeld, welches dem einzigen Stürmer Burgstaller möglichst viele Bälle auflegen soll.

Voraussichtliche Startelf VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg


VfB Stuttgart (Trainer: Wolf):
Langerak - Pavard, Baumgartl, Kaminski - Klein, M. Zimmermann, Gentner, Insua - Carlos Mané, Özcan - Terodde

1. FC Nürnberg (Trainer: Schwartz):
Kirschbaum - Brecko, Hovland, Mühl, Sepsi - Petrak, Behrens - Kempe, Möhwald, Leibold - G. Burgstaller

Anstoß am 28.11.16 um 20:15 Uhr (Mercedes-Benz-Arena, Stuttgart)

Quoten VfB Stuttgart vs. 1. FC Nürnberg


Die Buchmacher sehen die Stuttgarter mit einer Siegquote von 1.85 in der Favoritenrolle. Die Glubberer sind mit einer Wettquote von 4.00 eher der Underdog. Ein Remis wird derweil mit einer Quote von 3.70 gehandelt. Die genauen Quoten zu Stuttgart gegen Nürnberg gibt es nun im Anschluss.

Quotenvergleich Stuttgart - Nürnberg:

Anbieter Sieg Stuttgart Remis Sieg Nürnberg Bonus
tipico 1,85 3,70 4,00 100 EUR
bet365 1,83 3,75 3,90 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:
Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.