Düsseldorf meldet Verlust von 1,88 Millionen Euro

Düsseldorf (dpa) - 28.09.2016, 13:48 Uhr
Düsseldorf meldet Verlust von 1,88 Millionen Euro
Fortuna Düsseldorf beklagt einen Zuschauerrückgang. Foto: Marcel Kusch

Fortuna Düsseldorf hat das am 30. Juni 2016 beendete Geschäftsjahr bei einem Umsatz von rund 29 Millionen Euro mit einem Verlust von 1,88 Millionen Euro abgeschlossen.

Wie der Fußball-Zweitligist bekanntgab, seien dafür unter anderem die unter den Erwartungen gebliebenen Zuschauerzahlen verantwortlich. Statt der kalkulierten 27 500 hatten in der vergangenen Saison im Schnitt nur 23 000 Fans die Fortuna-Heimspiele besucht. Zudem seien die Merchandising-Einnahmen um 600 000 Euro unter dem Plan geblieben.