Ungarns Nationalspieler Kalmar von Leipzig nach Frankfurt

Frankfurt/Main (dpa) - 28.01.2016, 15:20 Uhr
Ungarns Nationalspieler Kalmar von Leipzig nach Frankfurt
Mittelfeldspieler Zsolt Kalmar soll beim FSV Frankfurt Spielpraxis sammeln. Foto: Jan Woitas

Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat sich mit dem ungarischen Nationalspieler Zsolt Kalmar verstärkt. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende vom Ligakonkurrenten RB Leipzig.

«Zsolt wird uns qualitativ weiterhelfen, er verfügt über einen sehr guten Schuss und eine gute Technik. Er kann auf jeder Position im Mittelfeld spielen», sagte FSV-Geschäftsführer Clemens Krüger. Kalmar kam in der Hinrunde nur viermal für die Leipziger zum Einsatz. Für die Nationalmannschaft Ungarns bestritt er 15 Länderspiele.

Mitteilung des FSV Frankfurt