Ex-Augsburger Paula wird neuer Nachwuchs-Chef beim FCK

Kaiserslautern (dpa) - 15.01.2016, 15:47 Uhr
Ex-Augsburger Paula wird neuer Nachwuchs-Chef beim FCK
Manfred Paula wird Leiter des Nachwuchsleistungszentrum vom 1. FC Kaiserslautern. Foto: Stefan Puchner dpa

Manfred Paula, früherer Manager des FC Augsburg, leitet in Zukunft das Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Kaiserslautern, gab der Fußball-Zweitligist bekannt.

Paula tritt am 15. Februar die Nachfolge von Konrad Fünfstück an, der seit Ende September die Profimannschaft des FCK trainiert. Der 51 Jahre alte Fußball-Lehrer war von 2011 bis 2015 für den FC Augsburg tätig, die meiste Zeit davon auch dort als Nachwuchs-Chef. 2012 übernahm er für drei Monate die Nachfolge von Andreas Rettig als Sportlicher Leiter des Bundesliga-Teams.

«Manfred Paula bringt durch seine langjährige Tätigkeit im Fußballgeschäft die nötige Erfahrung in der Jugendarbeit ebenso mit wie die richtige Mentalität für den FCK», sagte der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz. «Wir streben auf dieser Position Nachhaltigkeit und Kontinuität an.»

Mitteilung des FCK

Kaiserslautern
Kaiserslautern Fanartikel

Kaiserslautern Tickets bei Viagogo bestellen