Olympiasiegerinnen 2016 noch mit drei Heim-Auftritten

Frankfurt/Main (dpa) - 02.09.2016, 16:31 Uhr
Olympiasiegerinnen 2016 noch mit drei Heim-Auftritten
Die deutschen Fußball-Frauen absolvieren 2016 noch drei Spiele vor heimischem Publikum. Foto: Daniel Oliveira

Die deutschen Fußball-Frauen präsentieren sich in diesem Jahr noch dreimal vor heimischem Publikum. Die Olympiasiegerinnen spielen am 25. Oktober in Aalen gegen die Niederlande und zum Saisonabschluss am 29. November gegen Norwegen in Chemnitz.

Das erste Heim-Länderspiel für die neue Bundestrainerin Steffi Jones findet am 22. Oktober in Regensburg statt. Der Gegner steht noch nicht fest. Das entschied das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) bei seiner Sitzung am Freitag in Frankfurt.

«Wir erwarten stimmungsvolle Kulissen. Alle Standorte bieten optimale Bedingungen für ein Länderspiel», sagte Jones. Ihre letzten Pflichtspiele in diesem Jahr absolvieren die DFB-Frauen im Rahmen der EM-Qualifikation am 16. September in Russland und am 20. September in Ungarn. Der Titelverteidiger ist bereits für die Endrunde 2017 in Frankreich qualifiziert.

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen