Italien vs. Deutschland Aufstellung, Wetten und Wettquoten

15.11.2016, 15:14 Uhr
Italien - Deutschland Aufstellung und Wettquoten
Italien vs. Deutschland lautet das zweite Spiel der DFB-Elf in der aktuellen Länderspielpause. Die Quoten zu den Wetten bei der Partie Italien gegen Deutschland sehen ein ziemlich ausgeglichenes Spiel. Für beide Nationalteams steht in erster Linie das Prestige im Vordergrund, allerdings sind die Italiener natürlich auf eine Revanche aus, nachdem man bei der EM in Frankreich den Deutschen im dramatischen Viertelfinale unterlegen war.

Noch hat die Länderspielpause auch für die Deutschen noch kein Ende, denn am Dienstag steht das prestigeträchtige Freundschaftsspiel gegen Italien an. In Mailand treffen beiden Konkurrenten erstmals seit dem Viertelfinale der EM im Sommer aufeinander. Damals konnten die Deutschen eine spannende Partie erst im Elfmeterschießen für sich entscheiden. Kein Wunder, dass die Hausherren nun eine Revanche wollen. Am Wochenende wurde Italien in der WM-Quali gegen Lichtenstein (4:0) nur wenig gefordert, allerdings haben sie mit Spanien einen harten Gegner in der Gruppe. Derzeit liegen beide mit 10 Punkten gleichauf, allerdings ist jetzt schon klar, dass eine der beiden Favoriten in die Play-Offs muss. Gegen Deutschland will man nun in erster Linie den Fans einen Sieg schenken, um das Aus bei der EM etwas vergessen zu machen, doch die Gäste haben hier natürlich auch noch ein Wörtchen mitzureden. Auch die DFB-Elf war am Freitag nicht wirklich unter Druck, denn in der Qualifikation gab es gegen San Marino ein souveränes 8:0 und das, obwohl mehr oder weniger eine B-Elf auf dem Feld stand, wenn man das bei diesem ausgeglichenen Kader überhaupt formulieren kann. Nach 4 Spielen hat man nun schon beruhigende 5 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger Nordirland, was schon sehr früh in der Qualifikation eine gewisse Planungssicherheit für die Endrunde 2018 in Russland gibt. Gegen Italien will man sich nun dennoch keine Blöße geben, denn es ist eines der wenigen Spiele, dass die meisten Deutschen auch interessiert, wenn es sich nur um ein Freundschaftsspiel handelt. Ein Sieg wäre also ein mehr als gelungener Abschluss für ein gutes Länderspieljahr 2016. Die Buchmacher gehen mit ihren Quoten derweil von einem sehr ausgeglichenen Spiel aus.

Vorschau zur Aufstellung Italien - Deutschland


Bei den Italienern steht wie seit einer gefühlten Ewigkeit Buffon zwischen den Pfosten. Davor bilden Darmian, Bonucci, Astori und de Sciglio die defensive Viererkette. Parolo, Verratti und de Rossi kommen im Mittelfeld zum Einsatz und schaffen dort Räume für die Offensive, die aus Candreva, Belotti und Immobile bestehen wird. Beim DFB wird Leno für Neuer im Kasten stehen und hoffen, dass seine Viererkette rund um Höwedes, Mustafi, Hummels und Rudy einen möglichst guten Job erledigt. Davor spielen Weigl und Goretzka neben Gerhardt im Mittelfeld, während weiter vorne Müller, Gnabry und Götze für die nötigen Auswärtstreffer sorgen sollen.

Voraussichtliche Startelf Italien gegen Deutschland


Italien (Trainer: Ventura):
Buffon - Darmian, Bonucci, Astori, de Sciglio - Parolo, Verratti, de Rossi - Candreva, Belotti, Immobile

Deutschland (Trainer: Löw):
Leno - Höwedes, Mustafi, Hummels - Rudy, Weigl, Goretzka, Gerhardt - T. Müller, Gnabry - M. Götze

Anstoß am 15.11.16 um 20:45 Uhr (Giuseppe Meazza, Mailand)

Quoten Italien vs. Deutschland und Tipp


Die Buchmacher sehen die Deutschen mit einer Quote von 2.60 minimal in der Favoritenrolle bei den Wetten. Allerdings sind die Italiener mit einer Siegquote von 2.70 beinahe gleichauf. Ein Remis wird derweil mit einer Wettquote von 3.30 gehandelt. Die genauen Quoten zu Italien gegen Deutschland gibt es nun im Anschluss. Unser Tipp lautet 1:1 Unentschieden in diesem Länderspiel-Klassiker.

Quotenvergleich Italien - Deutschland:

Anbieter Sieg Italien Remis Sieg Deutschland Bonus
tipico 2,70 3,30 2,60 100 EUR
bet365 2,75 3,30 2,50 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:
Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.