Englands Torwart Hart sagt für Deutschland-Test ab

London (dpa) - 21.03.2016, 15:28 Uhr
Englands Torwart Hart sagt für Deutschland-Test ab
Joe Hart wird gegen Deutschland nicht zwischen den Pfosten stehen. Foto: Dennis M. Sabangan

Englands Stammtorwart Joe Hart und Jungstar Raheem Sterling haben ihre Teilnahme am Testspiel gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verletzt abgesagt. Das teilte der englische Verband mit.

Hart hatte sich mit Manchester City bei der Derby-Niederlage gegen United eine Waden-Verletzung zugezogen. Teamkollege Sterling musste mit einer Muskelblessur an der Leiste vom Platz.

Die Three Lions treffen am Samstag im Berliner Olympiastadion auf den Weltmeister, drei Tage später steht der nächste Klassiker gegen die Niederlande auf dem Programm.

Als dritten Torwart neben Fraser Forster und Jack Butland nominierte Trainer Roy Hodgson Tom Heaton vom Zweitligisten FC Burnley nach, Sterling wird nicht ersetzt. «Offensichtlich sind die Verletzungen sehr enttäuschend für Joe und Raheem», sagte Hodgson. «Sie sind wichtige Spieler in meinem Team und ich wünsche ihnen eine schnelle Genesung.»

England-Mitteilung

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen