Löw fordert Leistungssteigerung im EM-Vorlauf

Hamburg (dpa) - 22.01.2016, 22:05 Uhr
Löw fordert Leistungssteigerung im EM-Vorlauf
Bundestrainer Joachim Löw schaute sich das Spiel Hamburger SV gegen den FC Bayern München an. Foto: Christian Charisius

Bundestrainer Joachim Löw ist mit den zuletzt gezeigten Leistungen der Fußball-Nationalmannschaft nicht zufrieden und fordert in der Vorbereitung auf die EM eine Steigerung.

«Ich bin optimistisch, weil ich weiß, dass die Mannschaft Qualität hat. Aber wir wissen, dass wir uns steigern müssen», sagte Löw. Man müsse schon bei den Testspielen im März die «Schrauben anziehen» und «ein paar Prozent drauflegen», sagte Löw in der Halbzeitpause der Bundesliga-Partie zwischen dem Hamburger SV und Bayern München der ARD. Nach dem WM-Titel 2014 habe man «zu lange gebraucht, um in Schwung zu kommen», betonte der Bundestrainer.

Seine kritischen Worte über Weltmeister Kevin Großkreutz, dem er unprofessionelles Verhalten vorgeworfen hatte, bedauerte Löw zwar nicht inhaltlich. Aber die von ihm gewählte Form beim Neujahrsempfang der Deutschen Fußball Liga sei «kein guter Stil» gewesen, betonte Löw. Der Neu-Stuttgarter Großkreutz habe aber keine Chance auf eine EM-Teilnahme. Auf seiner Position gäbe es jüngere Spieler mit mehr Qualität. EM-Chancen könne sich hingegen der so oft verletzte Münchner Verteidiger Holger Badstuber machen, sofern er in der Rückrunde gesund bleibe.

Die deutsche Nationalmannschaft spielt bei der EM in Frankreich in der Vorrunde gegen die Ukraine, Polen und Nordirland. Vor der Nominierung des Kaders und dem Trainingslager in Mai absolviert die DFB-Auswahl am 26. März in Berlin gegen England und drei Tage später in München gegen Italien zwei Testspiele. Am Sonntag und Montag stehen für die Nationalspieler DFB-Werbeaufnahmen in München an.

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen