Ehrung und Film: Löw blickt bei Rio-Revival voraus

Berlin (dpa) - 09.11.2014, 19:31 Uhr
Ehrung und Film: Löw blickt bei Rio-Revival voraus

Für Philipp Lahm und seine Weltmeister-Kollegen wird das Rio-Revival mit Silbernem Lorbeerblatt und Rotem Teppich zu einer amüsanten Erinnerung an den Fußball-Sommerrausch.

Auch Joachim Löw freut sich auf einen «schönen Kinoabend», bei dem in André Schürrle ein Weltmeister fehlen wird. Der Chelsea-Profi soll in den kommenden Tagen in London Fitness-Rückstände aufholen.

Mehr als ein Beiprogramm soll die Ehrung am Montag durch Bundespräsident Joachim Gauck und die Premiere des WM-Films «Die Mannschaft» wenige Stunden später am Potsdamer Platz für den Bundestrainer nicht sein. Vier Monate nach dem WM-Sieg beschäftigt sich Löw noch mehr als ihm selber lieb ist mit den glorreichen Tagen in Brasilien. «Ich merke, dass Erfolg genauso viel Zeit braucht wie ein Misserfolg, um alles zu verarbeiten. Aber ich bin auch froh, wenn das Jahr vorbei ist», sagte der Bundestrainer vor dem Feiermarathon in der Hauptstadt.

Fast wirkt es, als empfinde Löw die obligatorischen Ehrungen zum Jahresabschluss auch als Hemmnis. Für den DFB-Chefcoach geht es darum, «weiterzumachen, nach vorn zu blicken, die Lücke zu schließen, die andere Spieler hinterlassen haben und mit der EM 2016 neue Reizpunkte zu setzen», wie er in der «Bild am Sonntag» sagte.

Kritik und Ernüchterung nach den Oktober-Enttäuschungen in der EM-Qualifikation in Polen (0:2) und gegen Irland (1:1) haben Löw anscheinend gewurmt. Vor den letzten zwei Länderspielen des WM-Jahres am kommenden Freitag in der EM-Qualifikation gegen Underdog Gibraltar und vier Tage später beim freundschaftlichen Kräftemessen mit Europameister Spanien will Löw den Fokus auf eine bessere Abwehrarbeit legen. «Zuletzt haben wir einiges unbeachtet gelassen, waren einfach nicht richtig konzentriert. Diese Nachlässigkeiten müssen wir abstellen», sagte der 54-Jährige.

Mit der Fußball-Arbeit wird sich Löw bis Dienstag gedulden müssen, wenn er seinen aktuellen 22-Mann-Kader zur ersten Einheit auf dem Trainingsplatz der Hertha-Amateure unweit des Olympiastadions bittet. Mit dem Dortmunder Rückkehrer Marco Reus will er angesichts ständiger Gerüchte um Angebote aus München oder England zudem persönlich über dessen Zukunftspläne sprechen.

Schürrle fehlt in den beiden Spielen. Der Stürmer des FC Chelsea hatte im Oktober aufgrund eines Infektes nur reduziert trainieren können. «In Abstimmung mit Bundestrainer Joachim Löw wird er in London bleiben und individuell trainieren, um seinen Fitnesszustand zu optimieren», teilte der DFB am Sonntag mit.

Schürrle wird auch am Montag in Berlin nicht dabei sein, wo für die Weltmeister und die DFB-Entourage zunächst feiner Zwirn und Lackschuhe angesagt ist. Der nachmittäglichen Visite im Schloss Bellevue - der dritten präsidialen Auszeichnung einer WM-Auswahl nach 2006 und 2010 in Serie - folgt die Kino-Weltpremiere der DFB-eigenen Brasilien-Dokumentation. «Ich habe den Film noch nicht gesehen. Ich glaube, es sind nette Bilder. Man merkt, dass es intensive sechs Wochen waren», sagte Lahm vor seiner kurzen Rückkehr in den DFB-Kreis.

Einige Szenen wurden vorab veröffentlicht. Bekannt ist schon Thomas Müllers Auftritt im Speisesaal im Dirndl sowie der Blick auf Löw als Taktikgrübler in seinem WM-Büro. Bastian Schweinsteiger - am Samstag Party-Vertreter der Nationalmannschaft beim Deutschen Sportpresseball in Frankfurt - spielt Golf am Strand und sitzt vor der Pressekonferenz am Vortag des Endspiels gegen Argentinien im Maracanã-Stadion gedankenverloren hinter einer Trennwand zum Podium.

«Ein Fußballspiel hat jeder schon gesehen, aber das Innenleben einer solchen Mannschaft nicht. Ich hoffe, es wird nicht alles preisgegeben», sagte Müller. «Dieser Film ist ein Geschenk von uns an die Fans, die uns unterstützt haben», sagte DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. Die Erlöse von erwarteten zwei Millionen Euro sollen in gemeinnützige Projekte fließen.

Löw bereitete sich als Tribünengast im heimischen Freiburg auf den Jahresabschluss vor. Bei der 0:2-Niederlage von Schalke sah er dort dessen Kapitän Benedikt Höwedes als einzigen Akteur des aktuellen DFB-Kaders. Das Faible des Bundestrainer für Freiburgs Linksverteidiger und Torschützen Christian Günter - vorerst noch in der U21 im Einsatz - ist bekannt. Löws einziger Kader-Neuling Jonas Hector - wie Günter ein potenzieller Lahm-Erbe als Linksverteidiger - hatte beim Kölner 4:3-Sieg mehrfach Probleme mit Hoffenheims Kevin Volland, den er in Berlin als neuen Teamkollegen wiedersehen wird.

Löw-Interview in der "Bams"

DFB-Mitteilung zu WM-Film

DFB-Termine

Deutsche Nationalmannschaft DFB Nationalmannschaft Fanartikel

Nationalmannschaft Tickets bei Viagogo bestellen