Anderlecht gegen Mainz Quoten, Aufstellung und Wetten

03.11.2016, 10:23 Uhr
RSC Anderlecht - 1. FSV Mainz 05 Aufstellung und Wettquoten
RSC Anderlecht vs. 1. FSV Mainz 05 lautet das nächste Spiel der 05er in der Europa League. Die Wetten der Buchmacher zu Anderlecht gegen Mainz sehen keinen klaren Favoriten in dieser Partie. Für beide wäre ein Sieg immens wichtig, denn in der Gruppe liegen die beiden Kontrahenten und der AS St. Etienne derzeit mit je 5 Punkten gleichauf.

Für die Mainzer ist in dieser Woche mal wieder Party-Zeit, denn die Spiele in der Europa League sind für die 05er die Belohnung für eine gelungene letzte Saison. Man will sich nicht zu hohe Ziele setzen, denn die Fans und die Mannschaft sollen diese Abende in erster Linie genießen. Im 4. Spiel der Gruppenphase bekommen es die Mainzer nun wieder mit dem RSC Anderlecht zu tun, gegen die man im Hinspiel immerhin ein Remis holen konnte. Beim Blick auf die Tabelle der Gruppe wird aber schnell klar, welche Brisanz dieses Duell besitzt. Man kann davon ausgehen, dass St. Etienne gegen Qäbälä einen Dreier einfahren wird und da das Führungs-Trio aktuell jeweils 5 Punkte auf dem Konto hat, wäre eine Sieg gegen Anderlecht vor den letzten beiden Partien schon sehr wichtig. Nach der Niederlage im DFB-Pokal ist immerhin die Generalprobe am Wochenende gegen Ingolstadt mit einem 2:0-Sieg gelungen und so können die Schützlinge von Trainer Martin Schmidt mit breiter Brust nach Belgien reisen. Die Hausherren gehen im Moment durch eine kleinere Krise, denn sie konnten nur eines der letzten 4 Pflichtspiele gewinnen. Der belgische Serienmeister liegt in der Tabelle nur auf dem 2. Platz hinter Zulte Waregem und am Wochenende musste man sich Waasland-Beveren mit einem 1:2 geschlagen geben. Durch einen Sieg gegen Mainz will man nun vor allem die Fans wieder auf die eigene Seite bringen, doch die Buchmacher lassen trotz des Heimspiels des RSC Anderlecht eine spannende Partie erwarten, in der die Mainzer alles andere als ein klarer Underdog sind.

Vorschau zur Aufstellung Anderlecht - Mainz


Bei den Mainzern wird wie gewohnt Lössl zwischen den Pfosten stehen. In der Abwehr spielen derweil Donati, Bell, Hack und Bussmann. Das zentrale Mittelfeld wird von Gbamin und Brosinski beackert, während die Offensive aus Öztunali, Malli, De Blasis und Cordoba bestehen wird. Bei den Belgiern steht Roef im Tor und hofft, dass seine Vorderreihe rund um Spajic, Kara Mbodji, Naytinck und Acheampong einen möglichst guten Tag erwischt. Davor bilden Dendoncker und Tielemans das defensive Mittelfeld, welches die Verbindung zur Offensive herstellen soll, die aus Bruno, Stnaciu, Hanni und Teodorczyk bestehen wird.

Voraussichtliche Startelf RSC Anderlecht - 1. FSV Mainz 05


RSC Anderlecht (Trainer: Weiler):
Roef - Spajic, Kara Mbodji, Nuytinck, Acheampong - Dendoncker, Tielemans - Bruno, Stanciu, Hanni - Teodorczyk

1. FSV Mainz 05 (Trainer: Schmidt):
Lössl - Donati, Bell, Hack, Bussmann - Gbamin, Brosinski - Öztunali, Malli, De Blasis - Cordoba

Anstoß am 03.11.16 um 19:00 Uhr (Constant-Vanden-Stock, Brüssel)

Quoten RSC Anderlecht vs. 1. FSV Mainz 05


Die Buchmacher sehen Anderlecht trotz des Heimspiels mit einer Quote von 2.60 nicht klar in der Favoritenrolle, denn die Siegquote der Mainzer ist mit 2.70 nicht viel höher. Ein Remis wird aktuell bei Wetten mit einer Quote von 3.60 gelistet. Die genauen Tippquoten gibt es im Anschluss.

Quotenvergleich Anderlecht - Mainz:

Anbieter Sieg Anderlecht Remis Sieg Mainz Bonus
tipico 2,60 3,40 2,70 100 EUR
bet365 2,62 3,60 2,75 100 EUR

Hinweis zu Gebühren:
Bei bet365 fallen 5% Gebühr (Wettsteuer) vom Wettgewinn für Kunden aus Deutschland an. Tipico berechnet hingegen gar keine Gebühren und gibt die Quoten 1:1 an seine Kunden weiter.