Nordtveit verlässt Gladbach am Saisonende

Mönchengladbach (dpa) - 13.03.2016, 14:59 Uhr
Nordtveit verlässt Gladbach am Saisonende
Havard Nordtveit zieht es auf die Insel. Foto: Maja Hitij

Borussia Mönchengladbach hat den Kampf um eine Vertragsverlängerung mit Havard Nordtveit verloren. Der Bundesligist bestätigte entsprechende Berichte der «Bild»-Zeitung und englischer Medien, wonach der Defensivspezialist am Saisonende ablösefrei nach England wechselt.

Zu welchem Club der 25-Jährige nach seinem Vertragsende wechselt, gab der Verein nicht bekannt. Medienberichten zufolge soll sich Nordtveit mit dem Premiere-League-Club West Ham United einig sein.

Gladbach wollte den Norweger gerne behalten, wusste aber auch vom Wunsch des Spielers, auf die Insel zu wechseln. «Nordtveit hatte Sportdirektor Max Eberl in den vergangenen Tagen über seine Pläne informiert. Damit kehrt der 25-Jährige nach fünfeinhalb Jahren wieder auf die Insel zurück, denn im Januar 2011 war er von Arsenal London zu Borussia gewechselt», teilte der Verein auf seiner Homepage mit.

Nordtveit war zuletzt sogar Mannschaftskapitän der Borussia und bestritt 121 Ligaspiele (6 Tore) für die «Fohlen». Die Entscheidung sei ihm sehr schwer gefallen, sagte der 25-Jährige nach dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt.

Profil

Mitteilung Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach
Gladbach Fanartikel

Gladbach Tickets bei Viagogo bestellen