Einsatz von Bayer-Profi Kramer gegen HSV offen

Leverkusen (dpa) - 11.03.2016, 14:11 Uhr
Einsatz von Bayer-Profi Kramer gegen HSV offen
Christoph Kramer musste vom Platz getragen werden. Foto: Federico Gambarini

Der Einsatz von Bayer Leverkusens Mittelfeldspieler Christoph Kramer in der Fußball-Bundesligapartie gegen den Hamburger SV ist noch offen.

«Es geht ihm ganz gut. Welche Aussichten er hat zu spielen, weiß ich noch nicht», sagte Bayer-Coach Roger Schmidt. Weltmeister Kramer war am Donnerstagabend im Europa-League-Spiel beim FC Villarreal (0:2) aus kurzer Distanz vom Ball am Kopf getroffen worden und für kurze Zeit benommen gewesen.

Nicht sicher ist, ob Abwehrchef Ömer Troprak (Muskelfaserriss) wieder in die Innenverteidigung zurückkehren kann. Angeschlagen ist zudem Rechtsverteidiger Sebastian Boenisch (Muskelverhärtung). «Die Personaldecke ist sehr eng, die Spieler gehen nach elf Partien im Drei-Tages-Rhythmus an die Grenze der Belastbarkeit», sagte Schmidt.

Trotz des 0:2 von Villarreal glaubt der Coach weiter daran, dass Bayer im Rückspiel am kommenden Donnerstag die Viertelfinalteilnahme noch schaffen kann. «Ich habe das Gefühl, dass wir noch nicht raus sind aus der Europa League», sagte Schmidt.

Fakten zum Spiel gegen den Hamburger SV auf der Bayer-Homepage

Leverkusen
Bayer Leverkusen Fanartikel

Leverkusen Tickets bei Viagogo bestellen