Hoffenheim-Trainer Nagelsmann im Prüfungsstress

Zuzenhausen (dpa) - 01.03.2016, 14:23 Uhr
Hoffenheim-Trainer Nagelsmann im Prüfungsstress
Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann muss noch Prüfungen absolvieren. Foto: Uwe Anspach

Trainer-Novize Julian Nagelsmann hat ausgerechnet am Spieltag von 1899 Hoffenheim Prüfungsstress. Der mit 28 Jahren jüngste Chefcoach der Fußball-Bundesliga muss an diesem Mittwoch um 9.00 Uhr eine Klausur in Physiologie und Sportmedizin absolvieren.

Und das ausgerechnet, wenn seine Mannschaft am Abend im Abstiegskampf den FC Augsburg empfängt. Für die Klausur kommt extra ein Prüfer von der Sportschule Hennef ins Trainingszentrum der TSG nach Zuzenhausen. «Ich werde mich ins Trainingszentrum verschanzen und trainiere mein Kurzzeitgedächtnis», kündigte Nagelsmann für den Dienstagabend an.

Der TSG-Coach absolviert derzeit seine Ausbildung als Fußballlehrer, seine letzte Prüfung (mündlich) steht am kommenden Montag an. Mit der Doppelbelastung als Examensschüler und Erstliga-Trainer kommt er anscheinend gut zurecht: «Ich liebe die Herausforderung und den Nervenkitzel.» Bei den langen Autofahrten von Nordbaden ins Rheinland hört Nagelsmann gerne Tim Bendzko («Nur noch kurz die Welt retten»), am liebsten das Lied: «Es wird nicht einfach sein.»

Nagelsmann-Aussagen zum Augsburg-Spiel

Hoffenheim
Hoffenheim Fanartikel

Hoffenheim Tickets bei Viagogo bestellen